Aufstieg ist geschafft

  Der Aufstieg ist geschafft. Die Kreisliga-Herren der Warendorfer SU gewannen die letzte und entscheidende Begegnung in Kinderhaus gegen die dritte Westfalia-Garnitur sicher mit 9:2. Damit sprangen sie vom vierten auf den zweiten Rang; dieser bedeutet den direkten Aufstieg in die Bezirksklasse. Zu Anfang der Saison sah es nach diesem Erfolg nicht aus, denn die Mannschaft konnte nur selten komplett… weiterlesen →

Weihnachststurnier 2017 wieder ein voller Erfolg

Sieger wurden Igor Neufeld/Guido Brockmeier vor Sandro Pira/Olaf Haube; dritte wurden Jonas Vorderlandwehr/Lukas Eckfeld. v.l. Sandro Pira, Olaf Haube, Lukas Eckfeld, Jonas Vorderlandwehr. Igor Neufeld, Guido Brockmeier, Waldemar Schilling (Rot-Weiß Alfen), Peter Huerkamp (SC Hoetmar) Kurz vor dem Jahreswechsel veranstaltete die Tischtennisabteilung der Warendorfer Sportunion ihr traditionelles Weihnachtsturnier, an dem auch ehemalige WSU-Aktive, die zwischen den Feiertagen in der Heimat… weiterlesen →

Weihnachtsturnier 2017

Am Samstag, 30. Dezember 2017, veranstaltet die Tischtennisabteilung der Warendorfer Sportunion ihr traditionelles Weihnachtsturnier. Es ist die 23. Auflage dieses Wettbewerbs und das letzte Highlight im heimischen Tischtennisgeschehen. Im Vorjahr ist es aus technischen Gründen ausgefallen. Erste Sieger waren 1994 Frank Thihatmar und Markus Korte; zuletzt standen Ervin Kurbegovic und Peter Huerkamp ganz oben auf dem Podest. Der Wettbewerb wird… weiterlesen →

WSU-Tischtennis-Ass Johannes Storck trainiert in China

Das Tischtennisass der Warendorfer Sportunion, Johannes Storck, spielt zur Zeit in China Tischtennis. Dafür wird er im Landesligateam der WSU, das bisher noch ohne jeden Punktgewinn ist und das Schlusslicht in der Tabelle bildet, sehr vermisst. Aber ab November, wenn Storck aus dem Reich der Mitte zurück ist, will die WSU-Erste mit ihm Boden wieder gut machen und die rote… weiterlesen →