Marco Rolf gewinnt Kreisendrangliste

Erfolgreiches Trio! (v.l. Fabio Cellie, Marco Rolf und Vitalij Schwab)

An den Kreisendranglisten der Jungen, die am vergangenen Wochenende in Hiltrup stattgefunden haben, nahmen von der Warendorfer Sportunion die Nachwuchstalente Marco Rolf, Vitalij Schwab und Fabio Cellie teil. Spielberechtigt waren die besten Jungen aus dem Tischtenniskreis Münster/Warendorf. Das WSU-Trio war in diesem Turnier in einer großartigen Spiellaune und belegte die Ränge eins, drei und acht. Überlegener Erster wurde Rolf, der einen Schokoladentag erwischte und mit seinem variantenreichen Block- und Angriffsspiel alle Partien zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Er durfte den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Auch Schwab zeigte eine klasse Leistung und verlor lediglich zwei Begegnungen. Das brachte ihm den dritten Platz ein. Cellie erreichte Rang acht und vervollständigte damit den großartigen Erfolg der jungen Emsstädter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.