WSU – Newsboard

Marco Rolf gewinnt Kreisendrangliste

Erfolgreiches Trio! (v.l. Fabio Cellie, Marco Rolf und Vitalij Schwab) An den Kreisendranglisten der Jungen, die am vergangenen Wochenende in Hiltrup stattgefunden haben, nahmen von der Warendorfer Sportunion die Nachwuchstalente Marco Rolf, Vitalij Schwab und Fabio Cellie teil. Spielberechtigt waren die besten Jungen aus dem Tischtenniskreis Münster/Warendorf. Das WSU-Trio war in diesem Turnier in einer großartigen Spiellaune und belegte die… weiterlesen →

T.T. – Vereinsmeisterschaften 2017

Die Zeitung  Westfälische Nachrichten hat am 24. Februar 2017  vorstehenden Kurzbericht gebracht. Damit herrscht Terminklarheit und jeder  Aktive  kann sich darauf einstellen.  Nachstehend einige interessante statistische  Daten zu den Vereinsmeisterschaften der Königsklasse (Herren A):   1987 (also vor 30Jahren) gewann Frank Thihatmar vor Heiner Fressmann; 1997 (also vor 20 Jahren) gewann Erwin Wekeiser vor Daniel Offinger; 2007 (also vor 10 Jahren) … weiterlesen →

Vereinsmeisterschaften 2017

Liebe WSU Tischtennisfreunde, frühzeitig möchten wir euch über die diesjährigen Vereinsmeisterschaften informieren. Hier die wichtigsten ersten Rahmeninformationen: Wann? 29.04.2017 Wann genau? 14:00 Uhr (Start) Wann spätestens da sein? 12:30 öffnet die Halle, 13:30 ist die späteste Anmeldezeit   Streicht euch den Termin im Kalender an, weitere Infos folgen 🙂  Sportliche Grüße, euer Vorstand. weiterlesen →

Souveräner Ranglistenstart der Jugend

                        Am vergangenen Wochenende zogen die Warendorfer Nachwuchsspieler Timo Rolf, Simon Schulze-Tophoff, Marco Rolf und Vitalij Schwab souverän in die Endranglisten der jeweiligen Altersklassen ein. Die Jungen-Konkurrenz wurde von Marco und Vitalij dominiert. Jonas Vorderlandwehr ist bis zu den Bezirksranglisten freigestellt. Sie belegten die Plätze 1 und 2. In… weiterlesen →

Abschlussbericht Hinserie

Der Abschluss der Tischtennis-Hinserie 2016/17 ist der ideale Zeitpunkt für ein Zwischenfazit. Für die Mannschaften der Warendorfer Sportunion ist die Bilanz durchwachsen. Vor allem bei der dritten und vierten Garnitur im Herrenbereich läuft es absolut nicht rund; der Nachwuchs liegt im Limit. Das erste Herrenteam, nach der letzten Saison freiwillig von der Verbandsliga in die Landesliga abgestiegen, überwintert auf Rang… weiterlesen →

Trikots in der Tischtennis-WSU

Wenn im September 2016 die Aktiven der WSU in die neue Saison starten, tun sie das in den neuen, von SWISS LIFE SELECT gesponserten Trikots. Diese haben die Grundfarbe blau, sind am Hals und an den Armen schwarz abgesetzt und tragen erstmals auf der Brust in weißen Großbuchstaben die Initialen des Spielers (so z.B. CP für  Cedric Pumpe). Das ist… weiterlesen →

Dank an die HOMEPAGE- Macher der TT-WSU

Die Homepage der Tischtennisabteilung der Warendorfer Sportunion bietet den Aktiven und Fans der WSU immer wieder das Neueste rund um den Tischtennissport in der Pferdestadt. Da können sich Neulinge schlau machen, wann und wo der passende Anmeldetermin ist und die Arrivierten lesen, was sich in der neuen Saison an den grünen Platten tut. Und noch eine Menge mehr rund um… weiterlesen →

Die neue Saison

Für die neue Meisterschaftssaison 2016/17 sind in den Tischtennisligen die ersten wichtigen Pflöcke gesetzt. Die Teams in den einzelnen Spielklassen hat der westdeutsche Tischtennisverband veröffentlicht. Die vier Herrenmannschaften der Warendorfer Sportunion gehen in der Landesliga 2 (erste Garnitur), Bezirksklasse 3 (zweite und dritte) und Kreisliga (vierte) auf Punktejagd. Auf Grund des freiwilligen Abstiegs der bisherigen Verbandsliga-Sechs in die Landesliga und… weiterlesen →

Internationales Jugendturnier ein voller Erfolg

Mit sehr müden aber sehr zufriedenen Gesichtern kehrten die verreisten Warendorfer, gerade noch rechtzeitig zum Spielbeginn des Achtelfinales der Europameisterschaft, zurück in die Heimat. Wie seit einer gefühlten Ewigkeit, trafen sich am vergangenen Wochenende wieder die vier Vereine aus Zoetermeer, Gouda (Niederlande), Rinkerode und Warendorf zum alljährlichen internationalen Jugendturnier. Die Ausrichtung unterlag in diesem Jahr dem ISV aus Gouda. Nach einer entspannten… weiterlesen →

WSU legt guten Start hin

Mit einem überzeugenden Sieg sind die Verbandsliga-Herren der Warendorfer Sportunion in das neue Jahr gestartet. Sie deklassierten an eigenen Tischen den Tabellenletzten TSV Westfalia Westerkappeln mit 9:0. Nach zwei Stunden war die Messe gelesen. Die Gäste traten ersatzgeschwächt an, doch auch die Warendorfer mussten kurzfristig ihren Jungstar Florian Schembecker ersetzen, der krank ausfiel. Für ihn wurde das 14-jährige Nachwuchstalent Jonas… weiterlesen →

Einzelbilanzen

In der Meisterschaftssaison 2015/16 ist die erste Halbzeit abgeschlossen. Das ist die Stunde der Statistiker, denn die Einzelergebnisse aller Tischtennisspieler, die in der Hinrunde zum Einsatz gekommen sind, liegen jetzt vor. Der Computer, von den Staffelleitern mit den entsprechenden Daten versehen, führt eine unbestechliche Statistik. Die Bilanzen sind nicht nur für die Aktiven eine Standortbestimmung, sondern auch für den Vorstand… weiterlesen →

Rückschau und Ausblick

Mit dem diesjährigen Weihnachtsturnier, das erstmalig vor den Festtagen ausgerichtet werden musste und nicht zwischen den Feiertagen stattfinden konnte, hat die Tischtennisabteilung der Warendorfer SU das alte Tischtennis-Jahr abgeschlossen. Jetzt ist es angebracht und interessant, einen Rückblick zu halten und zugleich den Blick nach vorn zu richten. 2015 war für den heimischen Tischtennissport kein Jahr mit spektakulären Erfolgen, ehe ein… weiterlesen →

Weihnachtsturnier wiederum ein toller Erfolg

Sieger wurden im diesem Jahr Ervin Kurbegovic (WSU) und Peter Huerkamp (SC Hoetmar) nach einem umkämpften Finale mit einem 3:2 – Erfolg über Florian Schembecker und Dominik Funk (WSU) (v.l. Peter Huerkamp, Ervin Kurbegovic, Florian Schembecker, Dominik Funk)   Die 22. Auflage des Weihnachtsturniers der Warendorfer Sportunion war wiederum ein Tischtennisereignis von Rang. Der Wettbewerb fand bei den Aktiven eine großartige… weiterlesen →

WSU kämpft in Elsen

Die sportliche Auseinandersetzung in der Verbandsliga 1 zwischen der WSU und dem TuRa Elsen fand am Samstag den 24.10.2015 in Elsen statt. Die WSU ohne Ihre Nummer 1 Stefan Kroes sowie ohne Ihre Nummer 4 Johannes Storck hatte mit dem TuRa Elsen eine große Hürde zu nehmen, da die letzten Begegnungen stets auf Augenhöhe waren und das in kompletter Garnitur.   Mit Florian Schembecker… weiterlesen →

WSU weiter auf Siegeskurs

Am Freitag den 02.10.2015 fand das verlegte Meisterschaftsspiel zwischen der ersten Herrenmannschaft der WSU und dem 1.TTC Münster statt. Die Heimmannschaft war bis dato noch ungeschlagen und galt als Heimstark. In den Doppeln behielt die WSU die Oberhand, denn sowohl Kroes/Pira als auch Kurbegovic/Offinger konnten einen Sieg einfahren. Die Einzelrunde eröffneten Stefan Kroes und Thomas Boonk. Stefan legte einen super Start hin und ließ Thomas Boonk… weiterlesen →